Weinberge

Alle unsere Rebflächen werden ökologisch geführt, mit Produktionen, die in keinem Jahr mehr als 5.000 kg pro Hektar ergeben, der Anbau der Reben erfolgt mit Respekt für die Umwelt und es gibt grundsätzlich zwei Ursprünge.

Die Lage Carredueñas umfasst derzeitig 26 Hektar, der Boden ist einzigartig mit 35% Kalk und extrem karg, das Alter der Rebstöcke betrágt um die 20 Jahre und stellt die Grundlage all unserer Weine dar.

Die ältesten Weinberge sind in Valoria und San Martin, in den Einzellagen Aguedas oder Las Costanas, grundsätzlich Schottergelände an Hängen und sind die Basis für unseren markantesten CONCEJO Rotwein.